Offenes Haus, offenes Herz…

Die Pfefferkuchen stehen in den Regalen im Supermarkt bereit, die verstaubte Weihnachtskiste wird bald aus dem Keller geholt und wir können schon ganz leise im Hintergrund erste Weihnachtsmelodien hören… “Alle …

Geheime Kreativboten auf Tour

Wer aufmerksam durch Chemnitz läuft, trifft hin und wieder auf kreative Überraschungen. Da hängen zum Beispiel Papierkraniche an einem Baum im Park, man findet bemalte Steine am Fluss oder Lebensworte …

Sei dabei…

Ein neues Jahr ist immer mit neuen Aufbrüchen verbunden. Auch wir spüren in der unserer Vineyard-Chemnitz-Familie, wie Neues aufbricht. Nachdem letztes Jahr unser „großer Saal“ saniert wurde, ist nun unser …

Ein Jahr Anziehungspunkt…

Ein Jahr ist seit der Wiedereröffnung unseres Second-Hand-Shops “Anziehungspunkt” vergangen – Zeit für eine Bilanz. Die Projektleiterin Sigrun Werner schaut zurück: “Vor einem Jahr wurde der Anziehungspunkt mit einem neuen …

Springday 28. April 2018

Springday… was verbirgt sich dahinter? “Spring” ist das englische Wort für Frühling und frühlingshaft haben wir an diesem Tag auch gefeiert. Frühling steht für Aufbruch, Neuanfang, Aufblühen, Losgehen und das …

Verleihung des Chemnitzer Friedenspreis

Wir sind noch ganz überwältigt über unsere Auszeichnung mit dem 3. Platz des Chemnitzer Friedenspreises. Vor ein paar Wochen erhielten wir überraschender Weise einen Anruf, dass wir als Aufatmen-Vineyard Chemnitz …

Anbetungskultur vereint unsere Vielfalt

In unserem Blog kommt heute einer unserer “Worshipper” – der Mann an dem Drums: Jörg – über seine Leidenschaft Anbetung zu Wort: Eine immer wiederkehrende Frage dreht sich darum, wie …

Licht im Herzensfenster

An kaum einen anderen Tag im Jahr gibt es so eine Häufung von Traditionen wie an Weihnachten. Bei vielen Bräuchen weiß man mitunter nicht mal mehr, wo sie eigentlich ihren …

Warum erzählen wir “Godstories”

Wer bei uns schon mal zum Gottesdienst war, weiß: wir lieben es “Godstories” zu erzählen. Das sind Geschichten darüber, was wir mit Gott erlebt haben. Warum tun wir das? Wir …